Bettgeflüster und Stolperfallen

20 Mai 2010

Das war sooo süß gestern *g*!
Gerade als ich ins Bett krabbelte, setzte der Krümel sich auf, schaute mich unverwandt an und legte los mit "Dendendendenden!". Dann drehte er sich einmal um die eigene Achse, legte sich wieder hin und schlief weiter.
Das hat er eindeutig vom Papa, der brabbelt auch öfters im Schlaf und erzählt völlig aus dem Kontext gerissene Dinge, wild mit den Armen gestikulierend; nur um sich dann umzudrehen und weiter zu schlafen. Herrlich!

Im Moment ist es überall kreuzgefährlich für den Kleinen. Gehen ist ihm anscheinend zu langsam, er versucht schon zu rennen und das geht meist in die Hose. Hinzu kommt, dass er alles was er finden kann quer in der Wohnung verteilt. Ergo: Überall Stolperfallen und das nicht bloß für ihn.
Nichts ist sicher und schon gar nicht heilig *g*. Hoffentlich geht diese Phase schnell vorbei. Vor allem seinem Popo und anderen Körperteilen zuliebe...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)