Bücherstöckchen - Tag 7 – Ein Buch, das dich an jemanden erinnert

05 Juni 2010

Eigentlich gibt es da mehrere.

Ich dachte mir aber, ich wähle eines, das mir vor vielen vielen Jahren einmal zum Geburtstag geschenkt wurde und mich somit an die Person erinnert, die es mir schenkte.

Es handelt sich dabei um "Mein Traumpferd sah ganz anders aus" von Christa Schütt.
Das Buch bekam ich zu meinem achten Geburtstag von Ulrike, meiner damalig besten Freundin und Schulkameradin.
Typisch Mädchen war ich zu der Zeit ein totaler Pferdenarr *g*.


Das Buch habe ich recht schnell verschlungen, das Leben der Autorin mit ihrem nicht gerade "Wahlpferd" Winnie und ihrer bunt zusammengewürfelten Herde. Die Hochs und Tiefs mit der Rasselbande und die Entwicklung der kleinen "Familie".

Es ist auch ganz schön an dieser Stelle mal wieder an Ulrike zu denken (Wo immer du auch gerade sein magst!).
Schade, dass der Kontakt sich nach der Grundschule verloren hat.
Ich hoffe, es geht dir gut! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)