Noch schlechtere Nachrichten...

02 August 2010

Erst einmal ein herzliches Dankeschön an alle für die guten Wünsche usw..
Leider hat es nicht sollen sein.

Gestern Mittag, als ich vom Laufen zurück kam, lag der Fisch tot am Boden.
Noch zwei Stunden zuvor hatte er noch geatmet und sich bewegt. Er sah zwar jämmerlich aus, dennoch dachte ich nicht, dass es schon so schlimm um ihn stand.

Leb' wohl du arme, kleine Seele!
Es tut mir leid für dich, dass deine letzten Stunden so leidvoll waren.
Ich wünschte, ich hätte mehr für dich tun können.

Kommentare:

  1. mhm. Wie hast du den fisch in eurer becken gegeben?

    AntwortenLöschen
  2. Oh,.....es tut mir sehr leid,....für das Fischlein.....
    Dann gute Reise.....
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  3. Oje.... mein herzlichstes Beileid....
    *knuddel*
    Jetzt hat der Bruce zumindest eine Bekanntschaft mehr auf der andere Seite...

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Worte.

    @ Rabenflug: Ich habe ihn zuerst mitsamt den Beutel ins Aquarium gelegt, damit sich die Wassertemperatur anpassen konnte und dann im 10 Minutentakt Aquarienwasser hinzu gegeben.
    Nach einer halben Stunde kam er dann aus dem Beutel ins Aquarium.
    Also genau so, wie es einem von Fachseiten her geraten wird.

    AntwortenLöschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)