Null Bock

07 Oktober 2010

Heute bin ich voll im Eimer und gestern war es nur ein wenig besser.

Keine Ahnung was mit mir los ist, aber der Haushalt und andere Aufgaben türmen sich vor mir auf und ich bekomme sie einfach nicht bewältigt.
Ganz davon abgesehen, dass für Shaun heute mal wieder ein "Heute kümmerst du dich ausschließlich um mich!!"-Tag ist.

Der Geschirrspüler muss noch aus- und wieder eingeräumt werden, die Wäsche will gewaschen werden, die Betten bezogen, das Spielzeugchaos im Wohn- und Schlafzimmer aufgeräumt werden...
Klingt eigentlich nach gar nicht so viel, aber mit Saboteur an der Seite ist es verdammt viel. Und mit Null Bock Stimmung sogar noch viel mehr.
*seufz*

Einen Impftermin beim Kinderarzt will ich auch schon die ganze Woche machen und vergesse es dauernd.
Die haben aber auch immer so blöde Öffnungszeiten. Wenn ich anrufe, sind die entweder im Urlaub oder gerade nicht da. Und wenn sie im Urlaub sind, kann ich zu 100% davon ausgehen, dass Shaun innerhalb der nächsten 1-2 Tage krank wird. Murphy hat uns voll im Griff.

Vielleicht sollte ich mir einen Kaffee machen (extra extra extra extra extra stark mit extra extra extra viel Zucker), die Pobacken zusammen kneifen und so viel zurecht wurschteln, wie nur geht.
Allerdings habe ich gerade auch Null Bock auf Kaffee...*g* verfluchte Ironie.

1 Kommentar:

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)