Geschlaucht.

13 Februar 2011

Im Eimer.
Total kaputt.

Seitdem letzten Montag die Handwerker angefangen haben, die Wohnung unserer verstorbenen Nachbarin zu sarnieren, werden wir von morgens 7 Uhr bis abends 18 Uhr mit herrlich lautem Gebohre, Gestemme und Tapete von der Wand Geschabe "unterhalten".
Der Spaß soll noch bis einschließlich Dienstag weitergehen.

Normal dauert es "nur" bis 10 Uhr und ich habe hämmernde Kopfschmerzen von dem Krach und fliehe mit dem Zwerg aus unserer Wohnung.
Letzte Woche ging das noch super, da war das Wetter gut und wir waren mit Freunden ständig auf Achse.
Aber jetzt ist es wieder kälter, schneit und ich bin inzwischen total angefressen, launisch, mein Rücken ist eine einzige Verspannung, was natürlich Verspannungskopfschmerzen mit sich bringt.
Selbst heute, am Sonntag, haben die keine Pause gemacht und gearbeitet.

Vergangene Woche bin ich denen schon auf's Dach gestiegen, weil sie beim Kabel verlegen komplett durch die Wand gebohrt hatten.
Da klaffte ein kindskopfgroßes Loch in der Wand und der Putz und Schutt flog ausgerechnet auf PC Monitor und Tastatur. Die Freude war wirklich ganz auf unserer Seite...

Als wäre das nicht genug chaotische Nachrichten, hat meine Nähmaschine auch entweder einen Fabrikationsfehler, oder aber ich bin schlichtweg zu dämlich, die zu bedienen.
Nach einer gewissen Zeit verheddert sich immer der Unterfaden zu einem knotigen Wirrwarr. Das ging dieses Mal soweit, dass die Nadel abgebrochen ist. Das ist doch echt nicht mehr normal...
Dabei hatte ich die Woche bei einer Flucht aus der Wohnung zum Ikea extra Stoff für einige Projekte mitgebracht, die nun erst einmal warten müssen *grummel*.

Allgemein habe ich mir einiges vorgenommen und bin fleißig mit der Umsetzung beschäftigt.
Bücher aussortieren, PS2 Spiele verkaufen (die Konsole hat der Krümel ja eh geschlachtet), alte Babysachen sortieren und verstauen/verkaufen...

Deswegen bitte nicht wundern, wenn hier längere Zeit Funkstille herrschen sollte ;)

Ich lese trotzdem noch fleißig in euren Blogs! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)