Zurück aus dem Urlaub

06 Februar 2011


Es war herrlich, zwar auch etwas stressig und chaotisch, dennoch entspannend und angenehm.



Ich habe mich seit langem mal wieder richtig angeregt mit Leuten auf meinem Niveau unterhalten können (sonst brabbel ich ja eher mit Shaun und anderen Mamis herum und da ist das Thema dann auch meist die lieben Kinder...).


Wir hatten gegen Ende fast alle eine Verkühlung, ein hustender und schniefender Zeuge unserer Toberei im Schnee *g*.

Auch kulturell haben wir einiges mitgenommen.

So gab es kleine Ausflüge nach Salzburg, Zell am See und Kaprun (letzteres für Spaziergänge weniger geeignet, viel zu viele Abgase von Touristen-Autos...).

Der Schnee war nicht zum Schneemann bauen geeignet, dafür super zum Rodeln. Das hat dem Krümel richtig viel Spaß gemacht.

Vom Bauern über uns gab es fast täglich frische Milch. Die war sowas von unglaublich lecker. Ich würde alleine der Milch wegen noch einmal die selbe Hütte mieten *g*.



Das Wetter hat uns auch keinen Tag im Stich gelassen. Morgens lag das Tal komplett im Nebel und die Sonne kitzelte uns aus den Betten.
Sie schien lange über den Hang und man konnte sich in ihren warmen Strahlen wärmen und draußen Tee schlürfen.

Zu Imbolc habe ich mir ein schönes Feuerchen im Ofen gemacht.


Wegen Zeitmangel kamen die Städte etwas kurz, dennoch war jede Minute ein Erlebnis.


Für's Ausprobieren verschiedener Kamerafunktionen fand ich auch endlich mal Zeit. Jetzt fehlt mir nur noch ein gutes Stativ.


Der Urlaub hat so einiges in mir bewegt und angeregt. Ich bin in einer Umwälzstimmung, denke viel nach und strebe einige Veränderungen an.


Die Rückkehr in den Alltag finde ich dadurch nicht unangenehm, auch wenn die Heimfahrt einen meist etwas wehmütig macht.

Es war eine schöne Woche und ich habe die Zeit mit den Leuten genossen. Und vor allem das gute Essen! *g* (ganz besonders die tolle Milch vom Bauern *schwärm*)

Kommentare:

  1. Hihi^^
    Feinfein dann^^
    Schön dass du wieder da bist und Spass hattest^^

    Übrigens: Der Hintergrund deines Bloggs is Rabenschwarz und die Schrift erst zu sehen wenn man die makiert. Kann an meinem Browser auch liegen, aber ich wollt nur mal gesagt haben.....^^

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja seltsam.
    Zeigt dein Browser keine Bilder an?
    Ich habe eine Hintergrundgrafik an der Stelle der Blogeinträge und anderen Inhalte, welche weiß ist (wodurch man es gut lesen können sollte).

    AntwortenLöschen
  3. Wow echt schöne Bilder, liebe Carnam! Sieht nach einer gelungenen Woche aus und macht ein bisschen Fernweh - nach Beeeeerge ;)
    Ich seh die Seite übrigens ganz normal, also mit weißem Hintergrund und allem :) - Also bei mir alles sehr gut zu lesen.
    Kobold, welchen Browser nutzt du denn? Also ich hab Firefox, also damit gehts auf jeden Fall...

    LG, sherbyl

    AntwortenLöschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)