Montagsloch

28 November 2011

Oder:

"HILFE! Ich finde meinen Schreibtisch nicht mehr!!"

Er ist hier. Irgendwo.
Unter diesem riesigen Wust aus Papieren und Zetteln.
Die begraben auch gerade meinen Tee und meine Kekse, welche ich mir eigentlich gemacht habe, um den Berg (nervlich) zu bewältigen.
Irgendwo zwischen Meldezetteln, Quittungen und Benachrichtigungen sind sie verschütt gegangen.

Ich hasse Bürokratie seit ich denken kann. Das hat mir meine Mutter wohl unterbewusst eingeimpft, da sie auch immer alles stöhnend auf den letzten Drücker machte, aber von uns immer forderte, es sofort und ordentlich zu machen.
Tja, sie war kein gutes Vorbild *grins*.

Auslöser für das momentane Chaos waren zwei Zettel für meine Unterlagen vom Shiatsu Institut, welche ich abheften wollte. Dann fielen mir noch andere ein, die abgeheftet gehören, und die ich zu meinem Pech so gut verstaut hatte, dass ich sie erstmal suchen musste, wobei wiederum andere mir noch in die Hände fielen und so brachte ein kleines Schneeflöckchen eine Lawine ins Rollen.
Seit dem Umzug habe ich nur die groben Sachen gemacht und alles andere erst einmal provisorisch irgendwo verstaut. Mit Kind einfach klüger; ohne hätte ich es gleich penibel mitten im restlichen Chaos abgeheftet, weil ich genau weiß, dass ich später dann zu faul wäre *grinsel*.

Und weil's so schön ist, fällt mir gerade noch ein, dass ich überhaupt keine Ahnung habe wo mein Locher hingekommen ist.

Ich habe die Woche noch einiges zu erledigen (mitunter noch weiteren Papierkram) und bis Donnerstag jeweils nur knapp 4-5 Stunden vormittags Zeit, solange der kleine Tyrann betreut wird. Das wird wieder eine knappe Sache. *tief seufz*

Uh *lach*
Meine Playlist dachte auch gerade, sie brüllt mich mal wach.
Keine Ahnung wie das da hinein gerutscht ist, aber... ja *lach*

☞ The End - Dangerous ☜

Nichts für seichte Gemüter. *grins* Ohgottogott.

Nun denn.
Zeit für neuen Tee.
Derweil stelle ich noch einen Expeditionstrupp zusammen, um den verschollenen Locher zu finden. Auf 55m² kann der eigentlich... öhm... überall sein. *lach*

Ich wünsche euch allen einen angenehmen und sonnigen (und sei es nur im Gemüt) Wochenstart! :)


Kommentare:

  1. Hört sich ja fast an wie bei meinem Sohn....grins....mit dem Schreibtisch....
    Ich beschäftige mich auch nur mit dieser "Bürokratie", wenn es unbedingt sein muss. (Wenn's geht, überlasse ich das dem Jörg...hi,hi...)

    ....und das Foto finde ich beeindruckend....schön......!

    Ich wünsche Dir auch einen guten Start in die neue Woche liebe carnam!
    Grey Owl/Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Poah, ich leide mit dir mit!!!
    Aber was sein muß muß sein,....auch wenn ich es immer wieder rausschiebe,....nach Weihnachten dann,....aber dann.....;o))

    Liebe Grüsse
    MarsMum

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend carnam!
    Einen schönen Blog hast du da.

    Also, man sollte ja meinen, auf 55qm gäbe es nicht soviele Möglichkeiten, Dinge verschwinden zu lassen. Ich habe genauso viel Wohnfläche (plus diverse Vorratskammern) und bin seit Tagen auf der verzweifelten Suche nach einem wichtigen USB Stick auf dem- oh Wunder- wichtige bürokratische Dokumente sind. Du kannst froh sein, dass du immerhin die Dinge noch erledigst, zwar auf den letzten Drücker, aber immerhin. Ich vergess das dann schonmal. *räusper*
    Einen schönen Abend noch für dich!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Kommentare! :)
    Tut gut zu wissen, dass man damit nicht alleine ist ;)

    AntwortenLöschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)