Endlich Wochenende

13 Januar 2012

Dieses Jahr hat es in sich.
Wenn der Junior in der nächsten Zeit nochmal krank wird, gehe ich mal eben Zigaretten holen (wenn ihr versteht, was ich meine...).
Er war zwar nicht lange krank, aber er ist dann immer äußerst anstrengend.

Mich nervt es sehr, dass ich zu nichts komme. Ich mag es nicht die Dinge ewig vor mich herzuschieben bzw. es zu müssen. Das schlägt mir sprichwörtlich auf den Magen und raubt mir den Schlaf *seufz*.
Und ich habe verdammt viel zu erledigen, was nicht viel Aufschub duldet.

Anderes wiederum bedarf Geld, welches nicht zur Verfügung steht.
Zum Beispiel neuer Aquarienkies. Der alte war voll mit Schneckeneiern, die jetzt nach und nach schlüpfen. Zum Haare raufen! Der Filter ist auch kaputt, derzeit improvisiere ich mit dem vom kleineren Aquarium und einer zusätzlichen Pumpe. Der Garantieschein war in der Originalverpackung, welche im Keller der letzten Wohnung vergessen wurde. In der Nähe gibt es zwar ein Geschäft für allmögliche Reperaturarbeiten, aber ohne Geld... ja.

Trotzdem gab es ein paar Aufmunterungen.
Heute fiel zum ersten Mal richtig viel Schnee in der Stadt!


Er blieb zwar nicht lange liegen, aber die dicken Flocken waren ein wundervoller Anblick. *träum*

Gestern kam ein Paket von meiner Mutter mit meinen Weihnachtsgeschenken. Neben einer Notration Schokolade und Kekse gab es auch meine benötigten Bücher für die Ausbildung.
Jetzt ist mein Stapel mit geplantem Lesestoff gleich nochmals angewachsen.


"Lob der Schule" von Joachim Bauer ist schon fast komplett gelesen, dazu aber später mehr.

Meine schlaflosen Nächte habe ich mit "Puella Magi Madoka Magica" bzw. ☞ "Mahou Shoujo Madoka Magica" ☜ versüßt, einem recht interessanten Anime mit wundervoller Musik.
Es ist Jahre her, dass ich so viele Animes am Stück gesehen habe wie in der letzten Zeit. Meinem Verständnis für die Sprache ist es sehr zuträglich und die Geschichten sind mitunter sehr tiefgründig und philosophisch. Da brummt einem hinterher der Schädel *grins*.

Morgen habe ich meinen ersten Übungstag in diesem Jahr. Den habe ich auch nötig. Die letzten Wochen war überhaupt keine Zeit zum Üben und ich fühle mich auch viel zu angespannt.

Euch allen einen angenehmen Start ins Wochenende!
Vielen lieben Dank für all die Worte, die ihr mir hier immer hinterlasst! ♥

1 Kommentar:

  1. Zum lesen komme ich, zu meinem Bedauern, grad' gar nicht. Sitze halt mehr am Lapi. Die Augen geben's nicht (mehr) her.
    Aber meine "Büchertürme" sehen ähnlich aus......smile....
    Viel Spaß beim lesen, .....und noch mal Gute Besserung" an den Junior!
    .......und auch Dir ein schönes Wochenende!
    Alles Liebe
    Grey Owl/Rosi

    AntwortenLöschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)