"Bunt ist das Dasein und granatenstark!"

07 März 2012

(aus dem Film "Bill and Ted's excellent adventure")

Ja, bunt geht's hier im Moment wirklich zu.
Der Krümel ist krank, die Nähmaschine anscheinend auch (egal was ich mache, sie vernäht einfach nichts, Fadenspannung stimmt, Fäden sind auch die gleichen, keine Naht wird so ausgeführt, wie sie eigentlich sollte, mwah!!). Da die Tagesmutter diese Woche Urlaub hat, hatte ich mir bei dem tollen Wetter richtig viel vorgenommen. Egal. Bleiben wir eben zu Hause.
Dafür geht er jetzt ganz alleine auf's Klo.
Aber wie! :D
Einige wissen es ja *g* gestern war mein 28. Geburtstag.
Nach über einer Woche Geschrei, Gezeter und Verkneife hatten die Tagesmutter und ich es aufgegeben, ihn sauber zu bekommen und erst einmal wieder Windeln verpasst.
Gestern zog er sich die Hose runter, riss sich die Windel vom Leib und ging einfach.
Nennt mich Thomas, ich war SOWAS von ungläubig *g*.
Als wäre das noch nicht genug, setzte er sich nach Vollendung seines Werkes auf sein Bobbycar und rollte durch die Wohnung, laut trällernd: "Zum Gebudsdag viel Dlüüüügg!" ...

Die besten Drehbücher schreibt doch das Leben selbst :D

Zur Feier des Tages wollte ich eigentlich Papageien Cupcakes backen, nur war der Teig so herrlich fluffig, dass sie beim Herauslösen aus der Muffinform zerfielen.
Plan B: Cake Pops!
Das geplante Frosting wurde einfach zu Kleber umfunktioniert, genug Zuckerzeug zum Bestreuen gab es noch in meiner "Sollte endlich aufgebraucht werden" Backwarenkiste.


Für den Rührteig:

250g Margarine mit 250g Zucker und einem Päckchen Vanillinzucker schaumig schlagen. Nach und nach 3 Eier (oder Ei-Ersatz) und 3 EL Milch (Sojamilch o.ä.) unterrühren. Ein Päckchen Backpulver mit 200g Mehl und 50g Speisestärke gut mischen und portionsweise unter den Teig rühren. Nach Geschmack noch eine Prise Salz zufügen. Den Teig in 4 gleiche Portionen teilen. Eine Portion mit 2-3 EL Kakao mischen. Eine weitere Portion mit Götterspeise (Pulver aus der Tüte) Himbeer- oder Kirschgeschmack verrühren für die rote Farbe. Die dritte Portion mit Götterspeise Waldmeistergeschmack oder Zitronengeschmack einfärben. Nach Wunsch die vierte mit Lebensmittelfarbe einfärben oder einfach belassen. Löffelweise die unterschiedlichen Farbteige in eine gefettete Kastenform füllen und bei 200°C im Ofen gut 50 Minuten backen. Je nach Ofen evtl. Temperatur auf 180°C reduzieren und Backzeit anpassen. Stäbchenprobe zur Sicherheit machen.
Den Teig nach dem Backen gut auskühlen lassen.

Für den "Kleber":

200g Frischkäse mit 1-2 TL Honig und einem Päckchen Vanillinzucker glattrühren. Alles sollte sich gut zu einer homogenen Masse vermischen und Zimmertemperatur haben.

So geht's:

Eventuell verbrannte Stellen vom Kuchen entfernen.
Den kompletten Kuchen sehr fein zerbröseln und mit den Händen mit dem Frischkäsekleber zu einer festen Masse vermengen. 3-4 cm große Kugeln formen und auf Backpapier im Kühlschrank für mindestens eine Stunde kühlen.

100g Backschokolade mit 50g Margarine im Wasserbad schmelzen und eine Prise Zimt zufügen. Glattrühren und warm halten.
Holzstäbchen fingerbreit in die Kuvertüre tauchen und in die Kugeln stechen (Vorsicht, nicht zu tief, sonst zerfallen sie!). Erneut für ca. 20-30 Minuten kühlen, die Kuvertüre dabei warm halten.
Die Pops nun in die Kuvertüre tauchen und dabei drehen, so dass sie komplett mit Schokolade überzogen sind. Nach Belieben mit Kokosraspeln, Zuckerstreuseln etc. bestreuen und zum Trocknen aufstellen. Wenn man einen großen Klumpen Knetmasse hat, kann man sie da z.B. hineinpieksen, sonst mit Gläsern versuchen oder erst nur eine Hälfte Überziehen, dann die Spieße anbringen und danach mit Hilfe eines Löffels die andere Seite mit Kuvertüre bestreichen. Bei der Konsistenz der Kuvertüre tropft nicht zu schnell etwas von den kalten Kugeln herunter.
Wieder ab in den Kühlschrank und bis zum Verzehr dort aufbewahren.

Ich hatte am Abend noch einen Kurs und ein paar davon mitgenommen, sie wurden dankend verputzt :)
Großartig gefeiert wurde nicht, an einem Wochentag ist mir das zu viel Stress.

Mamapflicht ruft, der Krümel hat Schüttelfrost :/
Euch allen noch eine angenehme Restwoche!



Kommentare:

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)