Freizeit - Was war das noch mal?

09 Juli 2012

Tagesmutter drei Wochen im Urlaub.
Ex drei Wochen auf Geschäftsreise.
Drei Wochen lang Kind bespaßen und Ämterkram erledigen.
Für manchen klingt das "normal" und nicht anstrengend.
Allerdings kennen der oder die jenige meinen Sohn bestimmt nicht.
Wenn er will, kann er so anstrengend sein wie fünf Kinder auf einmal.
Als meine Mutter und mein Bruder hier waren, haben wir auch nur 1/3 von den geplanten Sachen geschafft. Meine Mutter wurde dem Krümel kaum Herr, auch wenn sie wirklich ausgelassen mit einander gespielt haben.
Jetzt kommen von ihrer Seite keine Kommentare in der Art: "Ach das geht schon, du musst nur konsequent sein, so anstrengend kann der doch nicht sein!", mehr *g*.

Wenigstens scheint der allgegenwärtige Blödsinn langsam nach zu lassen und er wird vernünftiger.
Da werden Verbote auch schon anerkannt und er kann sich inzwischen sogar selbst beschäftigen! Vor ein paar Monaten war das noch komplett undenkbar...

Trotzdem komme ich zu nichts. Ich lese vielleicht 2-3 Seiten in einem Buch und räume etwas vom üblichen Chaos weg, aber dann ist der Tag auch schon wieder vorbei.
Ich wollte schon seit längerem mal wieder über so vieles bloggen (auch auf den anderen Blogs), Dinge reparieren (ist nicht so toll, wenn man eine Schreibtischschublade öffnen will und man hat plötzlich den Griff samt Schrauben in der Hand), andere Dinge wegbringen, mich mit Kolleginnen treffen und noch so einiges mehr, aber frau dreht sich rum und der Tag ist gelaufen.
Manch einer wünscht sich wahrscheinlich, ihr oder ihm würde es auf der Arbeit so gehen.

Ich habe inzwischen schon von einigen gehört, die ihrer eigenen Einschätzung nach schon längst Amok gelaufen wären oder sich den Schädel eingeschlagen hätten *g* was das anbelangt habe ich wohl doch ganz gute Nerven. Ich hatte aber auch schon mit ganz anderen Kalibern von "Kindern" zu tun (in erwachsenen Körpern, mit noch mehr Blödsinn im Schädel).

Schwarz ist übrigens das neue bunt, man kann einfach alles damit mischen:


Am Ende waren alle Farben schwarz... :D
"Erdbeerenpanzer! BAMM!!" Zitat des Tages. Besser nicht weiter nachfragen *g*

Meine derzeitige Lektüre tut ganz gut. Diesbezüglich kommen dann noch ein paar Blog Einträge in nächster Zeit (hoffe ich).


Ein riesen Dankeschön an alle, die immer liebe Kommentare schreiben! Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich sie doch sehr gerne und tummle mich auch auf euren Blogs. Mir fehlt in letzter Zeit nur meist der Elan irgend etwas zu schreiben.

Euch allen einen angenehmen Wochenstart!




Kommentare:

  1. Wünschedir viel Kraft fuer die naechste Zeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die brauche ich wirklich.
      Gerade mal der dritte Tag und er hat meine Nerven schon ziemlich platt getrampelt... *g*

      Löschen
  2. Sieht aus, wie ein "ganz besonderes Kind, liebe Carnam......
    Da kann ich Dir nur die Daumen drücken,....Kraft und Mut wünschen, bis der Krümel dann mal erwachsen ist,......und selbst dann,.....das kannst Du mir glauben, wird's nicht aufhören......lach....
    Heute, mit 27 Jahren, stellt mir mein Sohn Fragen zu Beziehungen, Frau-Mann Sachen, praktische Fragen wie Ungezieferbekämpfung, oder wie man Dies und Jenes kocht.....usw...
    Alles Gute Dir!!!
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Rosi :)
      Ja, ich meine schon eine Weile: "Noch mindestens 15 Jahre überleben..." *lach*
      Das intelligente Kinder so verdammt anstrengend sein müssen ;)

      Löschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)