wanderne Gedanken und ein Stöckchen von Nenya

25 Januar 2013

Mein Körper fordert derzeit wieder eine Zwangspause.
Der Junior wurde die Tage beim Papa "geparkt", da ich für Übungstage in Wien war und bald wieder für einen Tag hinfahre. Dann habe ich alle benötigten Stunden bis zur nächsten Stufe voll und die beiden richtig viel Zeit für sich gehabt.
Nur die lange Zugfahrt hin und zurück bekam meinem Rücken nicht so gut.
An dieser Stelle ein heilfrohes Dankeschön an die Erfinder und Hersteller der ☞ Kytta Salbe ☜!
Ein kleines, pflanzliches Wunderwerk! Hat bei mir und meiner Mutter bisher sehr gut geholfen, vor allem bei entzündlichen Prozessen und starken Zerrungen. Wovon ich derzeit eine habe.
Meinem Engel gebührt auch unendlich viel Dank dafür, dass er mich jeden Abend damit bedient.
Ich kann gut nachvollziehen, wie ☞ Grey Owl ☜ sich öfter fühlen muss, wenn man so vieles tun will, aber der Körper es nicht zulässt.
So ein kleines Zipperlein und zieht sich fast durch den kompletten Körper.
Dabei wollte ich endlich die Wände in Ruhe streichen (Ihr könnt oder wollt euch nicht vorstellen, was für grauenhafte Töne manch' Vormieter an eine Wand zaubern kann... die Tapete ist noch schlimmer!) .

Vielleicht liegt es an der Zwangspause, aber mich juckt es in den Fingern den Blog schon wieder umzugestalten. Vielleicht auch wieder andere Themen mit hinein zu nehmen. Nur sind da ein paar Dinge im Gange, da frage ich dann, ob ich einer breiten Masse meine Gedanken darlegen will, die sich eigentlich nur für DIY, Kochen oder Fotos interessiert.
Alleine durch das Impressium sind wir schon nicht mehr so anonym, dass wir noch wie vor wenigen Monaten alles über uns heraustippen können, ohne sich Gedanken um: "Liest das vielleicht mein Nachbar oder Arbeitgeber?", zu machen.
In unserer Gesellschaft kann authentisch Sein damit enden, dass man sich selbst ans Bein pinkelt.

Nun gut, zum Stöckchen von ☞ Nenya ☜! :)
Ich habe lange keins bekommen, also ist das mal wieder eine Abwechslung ♥



11 Fragen Stöckchen

Die Regeln:
+ Beantworte die 11 Fragen, die der Tagger Dir gestellt hat.
+ Schreibe 11 Sachen über Dich.
+ Denk Dir selbst 11 Fragen aus, die Du den Bloggern Deiner Wahl stellen möchtest.
+ Suche Dir 11 Blogger aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie.
+ Erzähle es den glücklichen Bloggern.
+ Zurück-Taggen ist nicht erlaubt.

1. Hast du einen wiederkehrenden Traum?

Früher hatte ich oft welche, aber im Moment träume ich nur wirres und abstraktes Zeug.

2. Worüber hast du das letzte Mal lauthals gelacht?
Das war erst vor kurzem, die Leute über uns rumpelten den halben Abend durch die Wohnung und mein Freund meinte, das klänge, als würden sie einen Strauß jagen. Es klang tatsächlich so :D

3. Was steht auf der 11. Seite in der 11. Zeile in deiner aktuellen Lektüre?
[Der schickte] ihm eine weiße Hirschkuh mit ihrem Kalb, die den Flüch-[tenden die Furt wies.] aus "Gebrauchsanweisung für Frankfurt am Main" von Constanze Kleis

4. Welches Konzert siehst du dir als nächstes an?
Ich hatte auf Depeche Mode gehofft, aber das war ja fast sofort ausverkauft. Faun wäre noch schön.

5. Deine längste Freundschaft ist wie alt?
14 Jahre, mit einer Lieben, die jetzt sogar auch nach FfM gezogen ist :)

6. Bist du manchmal “zivil ungehorsam”? Wenn nein, warum nicht?
Oh ja... Ich sitze am Bahnhof auf dem Boden, füttere Tauben und Spatzen, höre laut Musik in der Öffentlichkeit oder betrete den Rasen ;)

7. Deine kreative Passion?
Zeichnen und Malen, Sträkeln, je nach Muse

8. Bei welchem Lied aus dem Radio singst du immer mit?

Ich habe lange nicht mehr Radio gehört, aber früher immer zu "A Little Respect" von Erasure

9. Hast du ein Lieblings-Tarot?
☞ Das Tarot der weisen Frauen ☜ - obwohl ich keine Wicca bin, aber mich die Bilder ansprechen

10. Als letztes gedacht aber nicht gesagt und dann geärgert?
Eher "Zu erst gedacht, nicht gesagt...", beim vorletzten Übungsabend. Ich dachte, unser Tutor sprach die Übende an und nicht alle und ich hätte die Antwort gewusst.


11. Einen Ort in Deutschland den du wunderschön findest?
Da gibt es einige. Den Rennsteig, das Rheinufer in Düsseldorf...

Zu den 11 Dingen über mich:

1. Ich habe einen richtigen Faible für's Socken stricken entwickelt.
2. Meine Projektplanungen grenzen meistens an Größenwahn, aber bisher hat immer alles geklappt.
3. Meiner Meinung nach darf sich heutzutage viel zu viel Müll Musik nennen.
4. Ich bin süchtig nach der Badeconfiserie von ☞ Alles Seife ☜
5. Dieses Jahr wird eine ganz liebe Freundin Mami und ich freue mich wie verrückt für sie.
6. Ich tendiere immer mehr in Richtung Veganismus.
7. Bei Zotter Schokolade und gefärbter Wolle von ☞ Sabine Löbbert-Sudmann ☜ werde ich schwach. Und arm.
8. Der einzige Wein, den ich wirklich mag, ist Met.
9. Ich sollte meinen Kaffeekonsum einschränken, der schlägt mir stark auf die Singstimme, aber der ist auch so lecker...
10. Wenn ich nichts zu tun habe, werde ich unruhig.
11. Wenn mir jemand beim Arbeiten über die Schulter schaut, werde ich noch unruhiger.

Meine 11 Fragen für die nächsten:

1. Mit welcher alltäglichen Kleinigkeit würdest du die Welt verändern?
2. Wer war der Held deiner Kindheit?
3. Könntest du ohne Notlügen auskommen?
4. Ohne welches Genussmittel kommst du nicht aus?
5. Gibt oder gab es in deinem Leben diesen Einen Menschen, mit dem du jeden Blödsinn machen kannst/konntest?
6. Was bedeutet Freundschaft für dich?
7. Womit kann man dich jagen?
8. Wie reagierst du auf offensichtliche Lügen?
9. Was war das leckerste, was du je gegessen hast?
10. Mit wem würdest du Nächte lang durchtanzen?
11. Wenn du eine Million € bekommen würdest, aber nur 1€ davon behalten dürftest, wem würdest du das restliche Geld geben?

Und ich reiche das Stöckchen weiter an:

☞ Shiori ☜
☞ Mia ☜
☞ Raven ☜
☞ Aine ☜
☞ Frau Schäfchen ☜


Es wurde schon wild herum getagged und ich möchte niemanden doppelt "bewerfen", deswegen werden es keine 11. Zudem liegt es bei jedem selbst, ob er es annehmen mag oder nicht.
Vielleicht mag ja noch jemand anderes das Stöckchen mitnehmen ;)

Kommentare:

  1. Ja,....grad' wieder arg....und es will nicht enden.....kommt immer mehr dazu (brennende Füße und schmerzende Beine)....und in paar Tagen wieder zur Chemo,.....dann geht's noch mal bergab.....aber ich halt immer noch die Fahnen hoch, auch wenn ich manchmal heulen möcht.....
    Alt werden und krank sein,.....ist irgendwie Scheiß.....
    Dann wünsch ich Dir erst mal "gute Besserung". Da sind noch Menschen, die Dich brauchen!
    Alles Liebe
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  2. Danke für's taggen :)
    Ich werde mal gucken, ob ich mitmache, eigentlich habe ich schon zwei Mal bei diesem 11-Fragen-Tag mitgemacht... Vielleicht beantworte ich auch einfach nur die Fragen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Armes Maus 'drück'
    Dann hoffe ich mal das es deinem Rücken bald wieder besser geht .___.'
    Denk an dich.

    Tehihi... dankööö fürs taggen ^^...
    Ich werde mich dann denke ich mal die Tage dran setzen.

    Kisuuu x3

    AntwortenLöschen
  4. @ 11 Dinge über dich Punkt 5

    *knuddel!*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :) Obwohl es schon so lange her ist, habe ich es auch endlich mal geschafft, mitzumachen: http://tanzenimregen.wordpress.com/2013/02/07/gelaber-uber-mich/

    AntwortenLöschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)