Autsch again!

18 März 2013

Freitag ging zum Glück alles glatt :)
Ich habe ganz vergessen, dass es eine Acoustic Tour ist und da darf das Publikum sitzen - Glück gehabt!
Mit der Babysitterin ging auch alles glatt, somit werde ich wohl öfter mal ohne Probleme einen Abend frei haben können. ♥
Fotos gibt es leider keine, ich ging davon aus, dass Fotografieren verboten sei und hatte meine Kamera zu Hause gelassen. Es stellte sich heraus, dass nur Fotografieren mit Blitz verboten war, aber keine Aufnahmen im allgemeinen. Pech gehabt, aber ich brauche ja keine Fotos, um mich an das tolle Konzert zu erinnern.
Faun sind einfach einmalig :)

Da das Wetter so schön... mies war und ich nicht sonderlich bewegungsfreudig, wollte ich unsere Stühle aufpolstern. Das plane ich schon etwas länger und seit letzter Woche sind auch endlich alle Materialien da.
Nach Stuhl Nummer 4 war es dann erst einmal vorbei. Bei einem der letzten Nägel dachte ich mir noch, "Der klingt aber komisch...", um kurz darauf zu merken, dass das kein Nagel sondern mein Daumen war...
So langsam brauche ich ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Held".


Egal, wenigstens die paar geschafft und unsere Popos danken es uns bereits. Das blanke Holz von vorher war auf die Dauer ganz schön schmerzhaft.
Bezogen habe ich sie mit ein paar Stoffresten von der Ikea Fundgrube und einem alten Kaffeesack. Stuhl Nummer 5 und 6 werden wohl auch den Kaffeesack Look bekommen. Nur muss mein Daumen erst wieder heile sein. Stricken ist damit auch erstmal nur unter Schmerzen und mit größeren Pausen möglich.
Spaß gemacht hat es trotzdem :)

Letztes Wochenende hatte ich wieder einmal eine größere Bestellung beim Basic Onlineshop ☞ biowelt aufgegeben. Wir haben kein Auto und größere Einkäufe sind via Bestellung einfach praktischer.
Allerdings höre ich jetzt auf zu denken: "Dann müssen wir das wenigstens nicht alles nach Hause schleppen.", unser DHL Bote ist nämlich so nett und kommt entweder, wenn ich gerade nicht da bin (für 10 Minuten!!!) oder aber klingelt gar nicht erst und steckt direkt den Schein in den Briefkasten... -___- Gnahh!!
Meist habe ich dann so um die 12 Dosen Tomaten, 2-3 Packungen Mehl und 10 Packungen Getreidedrink bestellt, was wir dann von der Post aus nach Hause schleppen dürfen.

Die Auswahl im Shop ist nicht schlecht, auch wenn man im Laden direkt mehr von der günstigeren Eigenmarke und eine größere Auswahl verschiedener Hersteller findet.

Heute Abend experimentiere ich mit diesen 3 hier und noch etwas frischem Gemüse.


Die Sprossen hat mir meine Mutter irgendwann einmal mitgebracht, weil sie sie selbst nicht verwendet (warum auch immer sie die dann kauft...) , ich bin gespannt ob das mit der Erdnuss Sauce passt.
Wenn nicht, zwinge ich trotzdem alle das zu essen! Mwahahahaha! (Alternativ gibt's halt Brot.)


Ich hoffe, Ihr hattet bisher einen guten Start in die neue Woche. ♥

Kommentare:

  1. Ohje ich hoffe Deinem Finger geht es wieder besser? Wie ist denn das Essen geworden? Die Sprossen sollten eigentlich zu der Erdnusssaucegepasst haben oder? Ich hab auch ein Rezept, wo in die Sauce Erdnussbutter reinkommt und bei den Zutaten Sprossen dabei sind. Ich mag es sehr gern. :)
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So langsam erholt er sich wieder :)
      Es hat alles gut zusammen gepasst, mit Ingwer und Knoblauch wurde es eine richtig runde Sache. Nur Chili musste ich wegen dem Krümel weglassen, sonst hätte es sogar noch besser geschmeckt.

      Liebe Grüße zurück, und der Brief müsste bald ankommen! ;)

      Löschen
  2. Sind toll geworden die Stühle!
    In Österreich gibt es genau 2 Basic Bio Supermärkte und ich habe das Glück genau einen davon fast direkt vor der Haustür zu haben! Ich kaufe fast ausschließlich dort ein. Das wird echt hart, wenn ich mal weg ziehe. Ich habe sehr viele Nahrungsmittelintoleranzen und krieg in den normalen Geschäften fast nichts Brauchbares.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte in Wien auch eine Zeit lang den Basic bei der U4 vor der Nase, das war sehr praktisch (vor allem das man gratis seine gekauften Körner schroten und mahlen konnte, das fehlt mir hier im Moment).
      Meine Unverträglichkeiten sind mit der Umstellung auf Bio und vegetarisch zum Glück etwas zurück gegangen, sonst könnte ich kaum etwas kaufen. Eine Weile habe ich extrem auf Roggen und Nüsse reagiert, da hat sich meine Einkaufzeit glatt verdreifacht, weil ich alle Inhaltsangaben lesen musste und am Ende mit kaum etwas aus einem Laden raus kam. Das ist echt ein Mist. Aber mir macht das Selbermachen zum Glück viel Spaß.
      Danke für das Kompliment zu den Stühlen :)

      Löschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)