Alltags Krimskrams

11 April 2013

Krank sein stinkt so sehr!
Vor allem mit diesem blöden Husten. Wenn ich mich zuviel bewege, wird der immer schlimmer und schlimmer. Nur rumsitzen mag ich aber auch nicht, wenn sich um mich herum der Haushalt auftürmt und die Wollmäuse drastisch vermehren.
Da bleiben mir nur Sträkeln und Lesen, was ich natürlich gerne mache.
Aber in dem Chaos um mich herum kann ich es nicht wirklich genießen.


Das Wetter spielt gerade verrückt, teilweise regnet es trotz kurzzeitig blauem Himmel und Sonnenschein.Wolkenloser Regen... noch eine Sache, die die Welt nicht unbedingt braucht, wenn es so oder so schon die ganze Zeit regnet.
Der Junior langweitl sich ganz schön. Hoffentlich ist bald wieder mehr mit mir anzufangen.
Verstecken Spielen macht einfach keinen Spaß, wenn der versteckte die ganze Zeit hustet.

Mein Opa hatte meinem Bruder für den Krümel noch einige Sachen mitgegeben. Darunter auch ein Kartenspiel, das es wohl kürzlich bei Rewe gab.
Das Bild hier fand ich etwas widersprüchlich *g*:


Sieht wirklich sehr gemein aus! ;)

Dienstag gab's bei uns Buchweizen Pfannkuchen.
Das Rezept findet ihr auf ☞ Vom Vegi zum Veganer.
Ist recht simpel und die Pfannkuchen waren extrem schnell verputzt.


Jetzt setze ich mich mal wieder an mein Gesträkel und visualisiere besseres Wetter herbei.
Und huste weiter wie bekloppt...

Kommentare:

  1. Herje......das ist aber wirklich Shit....mit dem Husten......
    Hier regnets auch schon seit gestern......wenn das Morgen noch so ist, geh' ich nicht vor die Tür.....und sag' ab.....
    Ich wünsch Dir auf alle Fälle "Gute Besserung"!!!!!
    Alles Liebe
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Hofefntlich wird das Wetter bald besser, das ist ja kein Zustand mehr...

      Löschen
  2. Hi!
    Danke für deinen Kommentar.Ich antworte Maletwas ausführlicher:-)
    Du hast völlig Recht mit deiner "Kritik" ich stehe da auch oft vor einem Dilemma. Klar ist Alverde nicht die allerbeste Wahl, ich wollte mit der Vorstellung von dem Duschgel (das ich echt gerne, neben anderen, nutze) auch mehr den Lesern zeigen, dass es erst mal einfach ist in bestimmten Bereichen auf eine vegane Alternative umzusteigen, die auch nicht viel kostet. Die Palmölproblematik besteht ja auch bei unveganen Produkten und so wäre es immerhin ein kleiner Schritt in die richtigere Richtung und natürlich ist es auch besser Naturkosmetik (wobei sich da ja auch über Die Qualität von Alverde & Co gestritten wird) zu verwenden statt noch 1000 zusätzliche Chemikalien ins Wasser und auf sich selbst zu kippen.

    Die Palmölproblematik ist mir durchaus bewusst und ich versuche auch das besonders beim Einkauf zu berücksichtigen. Wobei ich da echt oft völlig unentschlossen bin. Manchmal sind mir z.B. Produkte von Weleda (da soll es ja palmölfreies und veganes Duschgel geben) zu teuer, oft ist es auch eine Frage der Mobilität. Kaufe ich auf dem Biohof in 5km Entfernung ein, dann wandert evtl. auch mal was mit Palmöl in den Korb oder fahre ich um die Alternative zu bekommen 35 km mit dem Auto durch die Pampa (im Bezug auf Lebensmittel, bei vielen Dingen könnte ich ja auch den Versand nutzen).

    Ich gebe jetzt auch mal offen zu, dass es mir manchmal zu viel wird. Ich versuche auf alle möglichen "Fallen" zu achten (jetzt gar nicht im Bezug auf deinen Kommi oder den Duschgelbeitrag) und dann ist´s wieder nicht ok, weil irgendwelche geldgeilen Säcke ohne Sinn und Verstand was weiß ich aholzen, anzünden, verkaufen usw. Angenommen ich kaufe nur noch vegan, zum Großteil Bio und palmölfrei, dann finde ich bestimmt die nächste Scheiße. Ich merke halt, dass ich da besonders emotional an meine Grenzen gerate. Ich versuche jetzt auch nur noch Sojadrinks aus Deutschem Anbau zu kaufen, bzw. Haferdrinks aus Deutschland, weil mir das auch lieber ist, aber dann hört man jetzt plötzlich überall wie schädlich Soja doch sein soll und und und.

    Mich macht halt fertig, dass ich etwas mache, so gut ich kann und dann kommt wieder raus, dass es eigentlich für den A..... war, weil der nächste Skandal an´s Licht kommt. Wie mit dem Palmöl, als das so richtig bekannt wurde.

    Ich bin echt offen für alle guten Produkte, zahle auch gerne mal 1 oder 2 Euro mehr, wenn es gerade geht und auch mal gerne in der Weleda-Preisklasse.

    Danke für deine Anregungen :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich nur zu gut nachvollziehen, mir geht's da genauso.
      Immer rühmt sich wer, ihm läge dies und das am Herzen und dann kommt all möglicher Blödsinn ans Licht. Und das immer wieder und überall, egal was einem wichtig ist.
      Inzwischen ist überall der Wurm drin, nur weil ein paar Irre ihre Taschen um jeden Preis mit Geld vollstopfen müssen.
      Irgendwann kann man gar nicht mehr auf alles achten, was es zu beachten gäbe. Nur viele kleine Schritte machen.

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Werd bald wieder gesund! Ich hatte Ende Februar die Grippe und erhole mich seither einfach nicht :(
    Das Wetter hilft auch nicht grade. Hoffe, der Frühling zieht endlich bei uns ein....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch gute Besserung!
      Bei den Temperaturen und Schwankungen ist das wirklich kein Wunder.
      Ja, hoffentlich kommt der Frühling bald!

      Löschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)