Ich wäre gern ein Teddybär.

15 April 2013


Den ganzen Tag in der Sonne sitzen und nachts geknuddelt werden.


Für den Nerd in uns.

Ich hatte meinen Bruder gebeten, die DVDs bei seinem Besuch mitzubringen.
Mein Engel kennt einige der alten nicht, also sorgen wir für eine bessere Allgemeinbildung :)
Ich habe die Filme lange nicht mehr gesehen, passend zum First Contact Day am 05.04. haben wir den natürlich geschaut und noch einige andere kreuz und quer. Das sind einfach Klassiker.


Nebenher arbeite ich am Geburstagsgeschenk für meine Mutter. Ich hatte Anfang des Jahres provisorisch einen ☞ Teekannenwärmer gestrickt, falls ich keine Zeit für das eigentlich geplante Geschenk finde.
In der Tat hatte ich wirklich nicht die nötige Zeit für den Banküberwurf, dafür bekommt sie jetzt noch einen Häkelschal zum Kannenwärmer dazu.


Der Wintergarten brauchte wieder ein bisschen Aufmerksamkeit. Alles wurde von links nach rechts und zurück geräumt und zwischendrin hat der Krümel nun ein Spielhaus.
Mehr Fotos davon gibts ☞ hier auf meinem Kreativ Blog.
Große Kartons sind echt toll :)

Jetzt ruft auch schon wieder der Haushalt...

Genießt die Woche und das Wetter!



Kommentare:

  1. Jörg ist auch ein "Trekie" (sagt man das so?).
    Wir haben ihm zum Geburtstag die gesamten Staffeln von Star Trek, das nächste Jh. gekauft. Die Voyager hat er schon.....

    Und der Teddy ist sssoooo niedlich!!!
    Ich hab' ja auch viel für die Plüschies übrig....wie man manchmal an meinen Fotos sieht....lach.....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. :) Voyager hab' ich nie zu Ende gesehen. Muss ich mal nachholen.

    AntwortenLöschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)