Nachgemacht, ausprobiert...

23 April 2013


... und für extrem gut befunden!


Veganer Karottenkuchen von ☞ Totally Veg!
Abgedeckt bleibt er zwar schön saftig, allerdings löst sich der Puderzucker dann auf. Am besten nur vor dem Verzehr bestäuben und ganz ganz schnell aufessen!


1 - vegane Pastete von ☞ Tartex, leider nur für kurze Zeit. Der "typische" Pastetengeschmack ist vorhanden, aber die Ingwer-Zitronengrasnote runden das ganze gut ab.

2 - Vleischprodukte von ☞ Veggie Life, einmal Schnitzel, einmal Bratwurst. Die Wurst fand ich etwas trocken, der Junior liebt sie. Dafür fanden wir alle die Schnitzel super lecker. Wird es aber nur bei Zeitmangel ab und zu geben.

3 - Bio Sojadrink von Edeka, die leichte Vanillenote ist sehr angenehm. Preist-Leistung auch gut für 0,99€.


4 - frischer Saft von ☞ true fruits, Apfel-Kiwi, sehr yummie und laut Angaben des Herstellers 100% vegan.

5 - ☞ Hefeschmelz von ☞ Laubfresser, hier auf einem Nudelauflauf für halbwegs Faule (das Rezept gibt's später noch auf ☞ Vom Vegi zum Veganer)

6 - ☞ veganes Zwiebelmett, auch von Laubfresser, sehr interessante Erfahrung. Die Reiswaffeln waren für mich noch schmeckbar, aber Konsistenz und Aussehen kamen dem vom Mett meiner Meinung nach zu 99% nahe. Mit den passenden Gewürzen wirklich empfehlenswert.

In einige Sachen könnte ich mich wirklich reinsetzen/-legen/-stellen. :)

Was futtert Ihr derzeit so am liebsten?

Kommentare:

  1. Ach nöööö,...ich hab' grad' Kaffee hier.....kann ich bitte ein Stück von dem gut aussehenden Kuchen haben???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der wurde Samstag leider schon mit unserem Besuch vernichtet. Allerdings ist das Rezept sehr einfach und man braucht auch nicht viel, vielleicht opfert sich Jörg ja und springt noch schnell zum Einkaufen? :)

      Löschen
  2. lecker sieht er aus dein Karottenkuchen! Der bleibt sicher nicht lange ganz ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Niemals! ;)
      Ich kann ihn wirklich nur empfehlen, mit so einem simplen Rezept, braucht nicht lange und schmeckt seeehr lecker!

      Löschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)