Planung ist echt für den Popo...

12 September 2013


Zumindest meine...

Murphy's Gesetz scheint einen absoluten Narren an mir gefressen zu haben.
Die Erkältung ist verdammt hartnäckig und auch mein Ellenbogen erholt sich nur langsam. Sträkeln geht ganz langsam wieder, wenn ich es nicht übertreibe. Aber eine Woche Shiatsu, bei dem man eben mitunter mit dem Ellenbogen arbeitet, wäre nicht machbar gewesen.
Schade, nun muss ich wieder auf den nächsten Kurs warten und das frisst Zeit.
Das Wetter tut alles andere als gut *bibber* so kann sich frau doch nicht auskurieren! Eher bekomme ich die nächste Verkühlung oder einen Wasserschaden.
Und fiese Unlust macht sich breit.
Da warten noch einige Blogbeiträge, die ich schon länger schreiben wollte, vor allem Rezepte für vVzV (ich kürze das jetzt nur noch ab) und eine Buchvorstellung.
Der GU Verlag hat mir Vegan Backen von Nicole Just zur Verfügung gestellt und das Buch ist klasse!
Beim Durchblättern hatte ich tellergroße Sternchenaugen und sabberte mir was zusammen.
Die ersten Rezepte werden bald getestet, sobald ich mal wieder richtig einkaufen gehen kann und nicht wieder die dabei Hälfte vergesse.
Das Gewinnspiel muss auch noch ausgewertet werden, mir fehlen nur auch da für's Nachkochen noch einige Zutaten...
Lauter kleine Stolpersteine überall.
Zur Aufmunterung habe ich mir deswegen selbst ein kleines großes Geschenk gemacht:


Die ist riesig, ungefähr wie eine "venti" Tasse bei Starbucks und gut verarbeitet. In einen Geschirrspüler würde ich sie trotzdem nicht stecken, dafür ist mir das Motiv zu schade.
Gefunden in diesem Shop hier: ☞ klick  .

Ich müsste einer anderen Leidenschaft mal wieder fröhnen.
Im August wurde mir FFXII ausgeliehen, welches ich kurz nach dem Erscheinen mal angespielt hatte, aber dann irgendwann den Faden verloren hatte.
Jetzt will ich endlich mal wissen, wie die ganze Schose endet.


(Das Rumnerden kann ich mir jetzt nicht verkneifen *g*.)

Wann führen wir endlich mal eine Woche mit 72 Stunden Tagen ein? Dann hätte jeder Zeit sich mal richtig auszuruhen und all das zu machen, was lange liegen geblieben ist oder wozu man einfach Lust hat.
Mich rufen schon wieder Haushalt und Arbeit... (keine Lust, mäh...)

Eiscreme für alle!

Kommentare:

  1. das keine lust kann ich tottal nachfolziehen und auch das 72stunden tag ich will auch mal mehr rughe....
    aber naja...

    die tassen sehen gut aus...

    sowas mit deinen arm kann echt dauern, warst du schon mal beim arzt? lass dir physiotherapie verschreiben villeicht können die da helfen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim sogenannten "Tennisarm" tendieren Ärzte meistens zu Operationen (eigentlich eher unnötig) und Schmerzmitteln. Wenn es schlimmer werden würde, würde ich natürlich zum Arzt gehen, aber ich merke ja eine Besserung. Aus Erfahrung weiß ich nur, dass das dauert...

      Löschen
  2. oh. ein spiel brauche ich auch mal wieder.
    - und ein wochenende gleich dazu. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ja,...die Tage sind so voll gepackt.
    Die Hausarbeit beschränkt sich bei mir, so weit wie möglich, nur auf ein Mindestmaß......grins....was soll's...
    Prioritäten setzen,...und das jeden Tag neu......und vor allem,....wie Du Dich fühlst.
    Sei lieb gegrüßt
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau.
      Bloß nicht hetzen lassen und alles mit der Ruhe.
      Wenn einer meckert, soll er's selber machen ;)

      Löschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)