Teekränzchen und Kaffeklatsch #3

10 Februar 2014


Der letzte liegt nun schon eine ganze Weile zurück und Bine von ☞ was eigenes macht aus persönlichen Gründen gar keinen virtuellen Kaffee am Montagmorgen mehr.

Wie unser Wochenende war, habt Ihr anhand der Bildern vom Sonntagsspaziergang nun schon erfahren. Da ich jedoch in letzter Zeit mehr spärlich gepostet habe, kann ich über das ein oder andere noch tratschen.

Vom Anwalt gibt es dahingehend neues, dass sich die Familienkasse bei der Klage in der Zuständigkeit geirrt hat und aufgrund unseres Wohnsitzes ein hessisches Gericht zuständig ist. Wenn die Pappnasen sich dahingehend schon geirrt haben (es geht ja mitunter auch um die Zuständigkeitsfrage bezüglich Wohnsitz und Daueraufenthalt/Lebensmittelpunkt zwecks der verweigerten Kindergeldzahlungen), ist es immer noch recht wahrscheinlich, dass uns die fehlenden Leistungen vom Gericht zugesprochen werden und die Familienkasse das nachzahlen muss.
Drückt bitte die Daumen!

Und Ihr dürft die Däumchen gleich weiter drücken - in dieser Woche entscheiden die Oberhäupter der umliegenden Kindergärten über die Platzvergabe für das kommende Kindergartenjahr.
Der Krümel hat das sowas von nötig - soziale Kontakte, Freundschaften noch vor der Schule knüpfen, andere Autoritätspersonen, Auslastung, Gruppendynamik... - und ich und mein Gewerbe ehrlich gesagt auch! Ich komme ja zu nüscht, außer Haushalt und Kind.
Hier aufzuräumen und sauberzumachen ist mitunter so effektiv, wie einem Ochsen eine Jogginghose anzuziehen, damit er sich nicht die Eier abfiert...

Etwas, was ich fast schon komplett vergessen hätte:
ES GAB WEIHNACHTSPOST!
Und über selbige habe ich mich wie ein Schneekaninchen gefreut! :)
Ein riesen Dankeschön an die liebe Sabine von ☞ Liebesseelig und noch ein riesen Dankeschön an die liebe Aine vom ☞ Fairy Forest Garden und an meine liebe, geflügelte Schulfreundin.
♥ Ihr habt mir damit die Feiertage versüßt.

Was war noch? Achja :)
Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich feststellen durfte, dass es dieses Jahr eine Star Trek Messe in Deutschland gibt. Und wo? GENAU! Hier in Frankfurt.
Einer meiner Brüder hat mich irgendwann in meiner Kindheit infiziert und auch wenn ich nicht einmal ein halb so großer Trekkie bin wie er, kann ich mir das nicht entgehen lassen.
Ernsthaft, ich kann mir schwer einen größeren Nerd vorstellen als ihn. Als ich ihm beim Ticketbuchen die Namen der Gäste vorlas, konnte er mir sofort deren Charaktere nennen, welche Rollen sie sonst noch in anderen Filmen oder Serien gespielt haben, oder aber ob sie an Regie o.ä. beteiligt waren usw., usf..
Deswegen habe ich ihn auch unter Androhung von Gewalt für die Messe hier her bestellt. Er schuftet sonst wie ein Tier, bekommt selten den Urlaub, den er gerne hätte und kümmert sich derzeit noch zusammen mit meiner Mutter um unsere pflegebedürftigen Großeltern.
Da soll er sich das gefälligst gönnen! Basta!

Kommendes Wochenende ist ein Handarbeitsmarkt von Dawanda in Weimar und Elisabeth Wetsch aka ☞ eliZZZa wird dabei sein - das passt wie die Faust auf's Auge.
Ich habe die Gute so ewig nicht gesehen, als sie letztens bei einem Sträkeltreffen hier in Frankfurt war, hatte ich eine fürchterliche Bronchitis.
Jetzt kann ich gleich drei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Meine Familie besuchen, auf der Messe Inspirationen sammeln und die Konkurrenz abchecken und die liebe Elisabeth mal wiedersehen! *hibbel*

Wir haben ein bisschen umgeräumt und ich sortiere hier und da aus. Ein paar Bücher werde ich die Tage hier bei einem Blogsale anbieten. Gleich dazu kommt noch ein Bücher Tag, bei dem die liebe Mia von ☞ The Vegan Weirdness bereits mitgemacht hat.

Meinen Blog sollte ich auch endlich dem schon länger geplanten Neujahrsputz unterziehen. Lese- und Filmliste anpassen, sowie meine Selbstbeschreibung, dies und das und jenes...
Ihr kennt das ja bestimmt ;)
Vor allem meine Blogroll gehört ausgemistet und überarbeitet. Einige sind daraus verschwunden, obwohl sie noch drin sein sollten. Da spinnt ein wenig was im System.

Oh, erinnert sich vielleicht noch jemand an unsere "tolle" Wand im Schlafzimmer?
Die aus dem Posting hier:
☞ Morning View
Die sieht übrigens immer noch so aus. Die ist so heftig hinüber, dass das Sache des Vermieters ist.
Wir haben allerdings eine mega "tolle" (soll heißen: Total inkompetente!) Hausverwaltung, die ihn  ewig nicht darüber in Kenntnis gesetzt hatte, weswegen wir erst einmal zum Mieterschutzbund durften, bevor da etwas in Gang kam. Der Eigentümer war nun die Tage hier gewesen, hat sich das Debakel genannt Wand angesehen, sich für die Umstände entschuldigt und heute kommt endlich ein Handwerker.

Deswegen schließe ich nun mein virtuelles Nähkästchen wieder, mache mir noch einen Tee und warte voller Hoffnung auf unseren Erlöser.

Kommentare:

  1. Liebes,
    danke für Deine wunderhübsche Postkarte - wie bei Dir war auch hier eine Menge los und so bin ich noch gar nicht dazu gekommen, Dir zu danken...das sie hiermit nachgeholt :-)!
    Ist der Wanderlöser denn noch gekommen? Ich hoffe es!

    Hab noch einen schönen Abend,
    liebst,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Handwerker war da, hat sich alles angesehen und heute (Freitag) wird mit der Arbeit an der Wand begonnen ♥

      Löschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)