Simple Blumenkohlsuppe

05 Januar 2017

Dieses Süppchen braucht nicht viele Zutaten und ist schnell zubereitet. Die perfekten Voraussetzungen für eine Mahlzeit zwischen Tür und Angel, wenn der Junior gerade von der Schule kommt und wir bald schon wieder aus dem Haus müssen.
Sie ist im Geschmack sehr angenehm und fand bei meinem Sohnemann großen Anklang.










In einem ausreichend großen Topf 1 TL Raps- oder Sonnenblumenöl erwärmen und die Gewürze zugeben. Den Blumenkohl putzen (alternativ gehen auch 600g Tiefkühlware), in Röschen teilen und in den Topf geben, sobald die Gewürze zu duften beginnen. Kurz anrösten und mit 200ml Wasser ablöschen.
Gut 15 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl gar ist. In dieser Zeit die Mandelblättchen rösten und die Kräuter schneiden.
Die Hafer Cuisine zur Hälfte angießen und den Topf vom Herd nehmen. Vorsichtig pürieren und den Rest der Hafer Cuisine zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sollte es zu dickflüssig sein, kann man nach belieben noch etwas Wasser zugeben.
Den Topf wieder auf den Herd stellen und das Süppchen erneut aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Suppentellern anrichten.
Mit Frühlingszwiebeln oder anderen Kräutern, gerösteten Mandelblättchen und schwarzem Sesam bestreut servieren.
Dazu passen frisches Weißbrot oder ein leichter Salat.

Lasst es euch schmecken! :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)